Power Mix: Zwiebeln und Knoblauch gegen Haarausfall (insgesamt 5 Haarschutz-Punkte) 4.5/5 (6)

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

4076703

Zwiebeln und Knoblauch haben sehr viel Schwefel, ein Mineral welches das Haarwachstum stimuliert. Dank einer Vielzahl an weiteren wertvollen Vitaminen und Spurenelementen wirken sich Zwiebel und Knoblauch – bei innerlicher Verwendung – außerdem sehr positiv auf das Immunsystem aus.

Zwiebeln haben zudem die Phytohormone, β-Sitosterin, Stigmasterol, Allicin, Tryptophan, Campesterol und Quercetin die östrogenähnlich wirken.

Ein Forscherteam aus den USA hat in einer Untersuchung festgestellt, dass Quercetin die Sauerstoffaufnahme des Bluts deutlich verbessert. Außerdem wurde festgestellt, dass es die Bildung von Prostaglandin D2 hemmen kann. Dieses Gewebshormon tritt vermehrt in der Kopfhaut von Menschen mit androgenetischem Haarausfall auf und kann deshalb zusammen mit dem Steroidhormon Dihydrotestosteron (DHT) – als ein Verursacher des erblich bedingten Haarausfalls bei Männern angesehen werden.

Zur innerlichen Anwendung, empfehlen wir auf zwiebel- und knoblauchreiche Ernährung zu achten.

3 Haarschutz-Punkt – von mindestens 10 pro Tag :-)

Zur Verwendung als  äußerliches Mittel gegen Haarausfall, empfehlen wir die Kopfhaut mit einem fein gestampften Brei aus Zwiebeln und Knoblauch einzureiben. Die Mischung sollte auf die betroffenen Stellen 30 Minuten einwirken und danach nur mit kaltem Wasser ausgespült werden.

2 Haarschutz-Punkte – von mindestens 10 pro Tag :-)

Potenz:

Die scharfen Zehen des Knoblauchs regen die Durchblutung an und steigern somit die Potenz. Zink und Molybdän sind in großen Mengen im Knoblauch enthalten, den man im Mittelalter deshalb „die Liebeszwiebel“ genannt hat.

Siehe auch:

Starkes gegen den Haarausfall – Zwiebel-Chili-Traubensilberkerze – Haarwasser (4 Haarschutz-Punkte :-) 4.5/5 (6)

Unser Ratschlag ist, mindestens zwei innerliche, zwei äußerliche Maßnahmen und eine Übung aus dem Katalog bei „tipps-haarausfall“ miteinander zu kombinieren. Wir haben die einzelnen Tipps zudem nach einem Punktesystem bewertet. Wer Ratschläge befolgt, kann Tag für Tag etwas auf seinem Punktekonto gutschreiben. Schon bei einer Punktzahl von 10 kann man das gute Gefühl haben, einiges für den Erhalt und Schutz seiner Haare getan zu haben.

Meinungen:

„…habe jetzt von meiner ägyptischen Freundin gehört, daß man dort Knoblauch als DAS Mittel gegen Haarausfall und dünnerwerdendes Haar verwendet. Das heißt also, eine Zehe aufschneiden und dann die Kopfhaut damit einreiben…“

„…Schon im historischen Ägypten war bekannt, dass Knoblauch gegen Haarausfall helfen kann. Bis heute wird es in vielen Ländern des Mittleren Ostens bei Haarausfall angewandt. Man kann sogar in der Türkei zum Frisör gehen und dieser kann eine Knoblauchtherapie an den kahlen Stellen durchführen…“

„…Althergebrachte Hausmittel wie Knoblauch können natürlich gegen Haarausfall wirken. Die Erfolgsaussichten sind in der Regel jedoch nicht allzu hoch. Dazu kommt, dass man den Knoblauchgeruch wieder loswerden muss…“

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: