Tee & Haarausfall

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

Es gibt zahlreiche Heilpflanzen, die Haarausfall entgegenwirken können. Sie eignen sich meist sowohl zur innerlichen – als auch zur äußerlichen Anwendung. Eine besondere Bedeutung kommt hier der Verwendung als Tee zu, denn oft lösen sich die Wirkstoffe der Kräuter sehr gut in heißem Wasser. Frisch aufgebrüht lässt man den Tee am besten eine Weile ziehen und genießt dann das wirksame Heißgetränk. Abgekühlt kann man ihn als Haarspülung darüberhinaus – äußerlich – direkt in den Problemregionen anwenden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: