Schlagwort: Koffein

Studien: Die eigene DNA beeinflussen – gegen den Haarausfall 3.33/5 (3)

Die Umwelt ist viel stärker an genetischen Veränderungen beteiligt, als man bislang gedacht hat. Der alte Lehrsatz, dass die DNA, die man von den Eltern mitbekommen hat, starr und unflexibel ist, hat keine Gültigkeit mehr. Studie: Geschädigte DNA und Kollagenmangel

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kaffeetrinken gegen den Haarausfall (2 Haarschutz-Punkte) Noch nicht bewertet.

Mehrere Studien legen nah, dass Koffein günstig bei Haarausfall wirken kann. Das gilt vor allem bei Männern, deren Haarwurzeln durch DHT gestresst werden. Koffein kann hier als Energielieferant dienen und DHT neutralisieren. Außerdem werden die Haarwurzel angeregt, das Haarwachstum wird

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Koffein-Shampoos gegen den Haarausfall (1 Haarschutz-Punkt) Noch nicht bewertet.

Die Frage, ob Koffein-Shampoos was bringen, wird regelmäßig gestellt. Studien haben gezeigt, dass  Koffein – direkt auf die Haarwurzel gegeben –  das Wachstum und die Energieversorgung der Zellen anregt. Das Alkaloid verstärkt nämlich die Mikrozirkulation in den oberflächennahen Blutkapillaren der

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Top