Petersilie gegen Haarausfall (insgesamt 4 Haarschutz-Punkte) 3/5 (3)

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

Petersilie_Kraus

Petersilie wirkt in vielfacher Weise positiv auf die Haare

Jeder kennt die Petersilie als Gewürzkraut aus der Küche und Zierde in der Suppe. Kaum einer weiß aber, dass sie ein wahrer Vitamincocktail und aus gesundheitlicher Sicht von großem Nutzen ist. So wirkt sie als leistungsfähige Stimulans des körpereigenen Abwehrsystems und reinigt den Körper innerlich. Petersilie enthält viel Chlorophyll. Fast alle Vitamine sind in der Petersilie zu finden: Z.B.: Vitamin A, die Vitamine B1 bis B6, Vitamin C, Beta Carotin, Folsäure, Vitamin K. Petersilie ist außerdem eine reiche Quelle für Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie liefert Kalzium, Magnesium, Phosphor, Mangan, Kalium und Schwefel, Eisen und Phosphor. Ein weiterer Wirkstoff der Petersilie, das Luteolin, regt den Stoffwechsel an und hemmt Entzündungen im Körper. Petersilie ist außerdem sehr reich an Antioxidantien, die die freien Radikale im Körper bekämpfen.

All diese Stoffe sind auch für gesunde Haare von großer Bedeutung und tragen darüber hinaus durch ihre verdauungsregulierende Wirkung zur Haargesundheit bei.

https://www.tipps-haarausfall.de/tipp-42-gesunde-verdauung-bringt-auch-das-haar-in-schwung/

Sie wirken zudem antientzündlich,  steigern die Immunabwehr und regulieren das Hormongleichgewicht im Körper.

Anti-Aging:

Die Petersilie weist einen hohen Gehalt an Provitamin A, den Vitaminen C und E sowie an den Mineralstoffen Eisen und Kalzium auf. Dadurch baut sie Zellen auf, schützt und entgiftet sie. Man stärkt die Abwehrkräfte und verhindert das Verkleben von Blutblättchen.

Potenz: 

Petersilie soll eine anregende Wirkung auf die Geschlechtsorgane haben, nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen.  Speziell frische Petersilie wirkt durch den hohen Gehalt an Apiin positiv auf die Potenz. Da sie Niere und Blase anregt und die Durchblutung fördert, kann sie auch indirekt auf die Sexualhormone einwirken ;-).

1. Innerliche Anwendung:

Petersilie schmeckt als Gemüse im Salat oder in der Suppe. Man kann sie als Saft trinken – wenn man einen Entsafter zu Hause hat – oder bspw. Petersilienblattpulver in einen Saft oder die Buttermilch rühren. Das Internet ist voller Rezepte!

2 Haarschutz-Punkte – von mindestens 10 pro Tag :-)

 

2. Äußerliche Anwendung

Schließlich lässt sich mit Petersilie auch ein Haarwasser herstellen:

Eine Handvoll Petersilie zerkleinern und für ca. 20 Minuten bei mittlerer Temperatur in 1 Liter Wasser kochen.  Den Sud über 12 Stunden abkühlen und ziehen lassen. Danach abgießen und filtern und die abgekühlte Petersilienhaarkur langsam über das Haar geben und gründlich einmassieren. Das Haarwasser verbleibt im Haar.

2 Haarschutz-Punkte – von mindestens 10 pro Tag :-)

Unser Ratschlag ist, mindestens zwei innerliche, zwei äußerliche Maßnahmen und eine Übung aus dem Katalog bei „tipps-haarausfall“ miteinander zu kombinieren. Wir haben die einzelnen Tipps zudem nach einem Punktesystem bewertet. Wer Ratschläge befolgt, kann Tag für Tag etwas auf seinem Punktekonto gutschreiben. Schon bei einer Punktzahl von 10 kann man das gute Gefühl haben, einiges für den Erhalt und Schutz seiner Haare getan zu haben.

Bild: von Tim.Reckmann (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden: