Dosierungsempfehlungen kritisch betrachtet Noch nicht bewertet.

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

WeirdTalesv36n1pg095_Music_From_Infinity

Dosierungsempfehlungen meist zu hoch

Die meisten Mittel gegen Haarausfall lassen sich in Apotheken, Drogerien oder in Supermärkten erwerben. Die den Produkten ggf beiliegenden Dosierungsempfehlungen der einzelnen Präparate sind jedoch oft recht hoch.  Vor allem, wenn man mehrere Mittel gleichzeitig verwendet, kann man das einzelne Mittel geringer dosieren. Das schont den Geldbeutel und der Wirkung tut es meist keinen Abbruch.

Fazit:

Wenn man die Haare und die Haarwurzeln auf viele unterschiedliche Arten anspricht – die sich zum Teil gegenseitig ergänzen – sollte man die Dosierung der einzelnen Präparate gegebenenfalls deutlich niedriger wählen, als vom Hersteller empfohlen.

 

Bild: Boris Dolgov [Public domain], via Wikimedia Commons

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*