Zimt gegen den Haarausfall (5 Haarschutz-Punkte) 4.38/5 (8)

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

cinnamomum_verum_spices

Wirkungsweise:

Zimt gegen den Haarausfall – Wirkung

Innerliche Anwendung:

Um die Wirkung des Zimts zu erreichen, müssen man täglich mindestens 1 Gramm essen, das ist ca. ein halber Teelöffel voll. Ideal passt Zimt zu leichten Süßspeisen wie Kompott, Obstsalat, oder Quarkspeisen.

Unser Tipp:

1 bis 2 Mal täglich eine Mischung aus 1 Teelöffel Honig und eine Messerspitze gemahlenem Zimt (Zimtpulver) in einem Becher mit heissem Wasser geben und schluckweise als Tee trinken.

2 Haarschutz-Punkte (von mindesten 10 pro Tag :-)

 

Äußerliche Anwendung:

Eine Mischung von Zimt und Honig mit Olivenöl gilt als ein wirksames Hausmittel gegen Haarausfall.

Zutaten:

• 1 EL Olivenöl
• 1 EL Honig
• 1 EL Zimt
Die angesetzte Paste wird direkt auf die Kopfhaut gegeben und einige Zeit einmassiert. Anschließend lässt man die Mischung mindestens 10 Minuten einwirken. Danach die Haare wie gewöhnlich waschen.

3 Haarschutz-Punkte (von mindesten 10 pro Tag :-)

 

Meinungen:

„…Nach Ansicht vieler Menschen ist eine Mischung von Zimt und Honig mit Olivenöl eines der besten Hausmittel gegen Haarausfall, da es sowohl Kopfhaut als auch Haarwurzeln stärkt…“

„…Zimtpulver ist ein natürliches Haarwachstum Stimulator. Aufgrund seiner Nährstoffe hilft Zimt sogar spröde und stumpfe Haare wiederherzustellen und zu animieren. Außerdem lässt es sie viel schneller wachsen…“

„…Eine Mischung aus warmem Olivenöl und einem Esslöffel Roh-Honig und Teelöffel Zimt auf die Kopfhaut aufgetragen können Haarausfall reduzieren, indem sie seborrhoische Dermatitis/Kopfhautekzeme auf der Kopfhaut lindern…“

Bild: von Simon A. Eugster (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,