Schlagwort: Stress

Selbsttest 5/5 (1)

    Unser kleiner Test kann Dir helfen, den Haarausfall besser zu verstehen und – schon vor dem Arztbesuch – Ursachen einzugrenzen. Wenn Du bei Dir Haarausfall bemerkst, solltest Du zunächst prüfen, ob der Haarausfall ein familiäres Phänomen ist, ob

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Meditation gegen Haarausfall (2 Haarschutz-Punkte) Noch nicht bewertet.

Im Buddhismus, Hinduismus und Jainismus ist das höchste Ziel die Erleuchtung oder das Erreichen des Nirwana. In christlichen, islamischen und jüdischen Traditionen ist das höchste Ziel der meditativen Praxis das unmittelbare Erfahren des Göttlichen. Sich mit dem Meditieren zu beschäftigen,

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

Know-How: 11 Mythen zum Haarausfall Noch nicht bewertet.

Volles Haar wird nicht nur mit Weiblichkeit sondern auch mit Männlichkeit verknüpft, und die Aussicht kahl zu werden lässt Männer ebenso wie Frauen erschauern. Umso erstaunlicher ist, dass – speziell die Männer – schlecht über das Thema Haarausfall informiert sind.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Know-How: Stress und Haarausfall 3/5 (1)

Stress kann Haare ausfallen lassen Anstrengende Lebensumstände können zu einer Dauerbelastung werden. Wer lange unter ihnen leidet, kann durch sie auch Haarausfall bekommen. Stressbedingter Haarausfall betrifft Frauen ebenso häufig wie Männer. Beim Haarausfall durch Stress üben die sogenannten Stresshormone einen

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Spannungshaarausfall bekämpfen I (3 Haarschutz-Punkte) 3.88/5 (8)

Durch Verspannungen der Kopfhautmuskulatur können sich die Blutgefäße unter der Kopfhaut verengen, was zu einer verminderten Blutzufuhr führt. Unter einer verhärteten Kopfhaut werden die Haarfollikel nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Hauptauslöser für die Verspannung ist Stress. Regelmäßige Bildschirmarbeit und sitzende Tätigkeit können

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Körperliche Aktivität für volles Haar (2 Haarschutz-Punkte) Noch nicht bewertet.

Muskelaufbau: Wer drei mal in der Woche Fitnessübungen absolviert, stärkt damit das Nachwachsen der Haare. In Untersuchungen wurde festgestellt, dass Training mit Gewichten, Kniebeugen, Crunches und Bankdrücken, Wachstumshormone freisetzen können. Ebenfalls nachgewiesen ist, dass Fitnesstraining die Ausschüttung von Endorphinen bewirkt, was die Stimmung verbessert und  Stress verringert.

Getagged mit: , , ,
Top