Schlagwort: DNA

Studien: Die eigene DNA beeinflussen – gegen den Haarausfall 4/5 (1)

Die Umwelt ist viel stärker an genetischen Veränderungen beteiligt, als man bislang gedacht hat. Der alte Lehrsatz, dass die DNA, die man von den Eltern mitbekommen hat, starr und unflexibel ist, hat keine Gültigkeit mehr. Studie: Geschädigte DNA und Kollagenmangel

Veröffentlicht in Erwiesene Wirksamkeit, Studien zum Haarausfall, Ursachen Haarausfall, Wissenswertes zum Haarausfall Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Studie: Geschädigte DNA und Kollagenmangel als Ursache von Haarausfall 3.33/5 (3)

Um herauszufinden, warum Haare im Alter dünner werden, haben Emi Nishimura und sein Team von der Tokyo Medical and Dental University damit begonnen, mit Mäusehaaren zu experimentieren. Sie sahen sich die Wachstumszyklen der Haarfollikel-Stammzellen genauer an und fanden heraus, dass

Veröffentlicht in Erwiesene Wirksamkeit, Studien zum Haarausfall, Wissenswertes zum Haarausfall Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Softdrinks weglassen (2 Haarschutz-Punkte) Noch nicht bewertet.

Softdrinks für Haarausfall mitverantwortlich Es ist wissenschaftlich belegt, dass Zuckerkonsum neben anderen unliebsamen Folgen (Karies/Übergewicht/usw.), dem Körper wichtige Nährstoffe entziehen kann. Essenzielle Vitamine und Mineralien gehen bei der Verdauung des Zuckers verloren. Zu viel Zucker kann dem Körper Nährstoffe entziehen und die Adrenalinwerte

Veröffentlicht in Anti-Aging & Haarausfall, Ernährungstipps gegen Haarausfall, Innerliche Anwendungen (mindestens 2 pro Tag), Männer, Ursachen Haarausfall, Wissenswertes zum Haarausfall Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,