Stigmasterol

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

Stigmasterol, auch Stigmasterin, zählt zur Gruppe der Phytosterine, die in der chemischen Struktur den tierischen Sterinen, z. B. dem Cholesterin, ähneln. Sie kommen hauptsächlich in fettreichen Lebensmitteln (Kakaobutter, Olivenöl, Sojabohnen-Öl) vor.

Den Phytosterinen wird eine cholesterinsenkende Wirkung zugeschrieben. Dieser Effekt ist vermutlich auf die verminderte Resorption von Cholesterin im Darm bei gleichzeitiger Zufuhr von Phytosterinen zurückzuführen. Sie werden deshalb oft bei der Therapie der Hypercholesterinämie eingesetzt. Stigmasterin wird heute aus dem unverseifbaren Anteil von Sojabohnenöl gewonnen.

Übrigens:

Forscher haben nun nachgewiesen, dass Stigmasterol, die Bildung von Eiweißen hemmt, die bei der Entwicklung von Alzheimer eine wichtige Rolle spielen.