Salbeitee gegen den Haarausfall (insgesamt 3 Haarschutz-Punkte) 5/5 (4)

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

800px-Salbei

 

Salbei regt den Haarwuchs an und mindert den Haarausfall

Gegen Haarausfall ist ein Kraut gewachsen. Salbeitee ist ein traditionell verabreichtes Hausmittel, das zu diesem Zweck sowohl getrunken als auch in die Kopfhaut einmassiert wird.

Salbei stärkt das Nervensystem, mildert Streß, löst Verkrampfungen, verhilft zu Ausgeglichenheit und Entspannung und behebt chronische Ermüdungserscheinungen. Eine Tasse Salbeitee nach dem Essen fördert die Verdauung und erfrischt. Salbeitee soll außerdem gegen Schlaflosigkeit, Angstgefühle und kalten Schweiß helfen. Speziell eine auf innere Ursachen abgestellte Behandlung des Haarausfalls wird sinnvoll unterstützt.

Anti-Aging:

Salbei ist ein immer wieder genanntes Anti-Aging-Mittel. Salbeitee enthält Antioxidantien und Phytoöstrogene, die der Schädigungen der Körperzellen durch freie Radikale und der Alpha-5 Reduktase entgegenwirken. Schließlich regt Salbei den Haarwuchs an und mindert den Haarausfall.

Zubereitung: Salbeitee nach dem Kochen mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Innerlich: Wir empfehlen pro Tag mindestens 2 große Tassen in kleinen Schlücken zu trinken.

1 Haarschutz-Punkt von insgesamt 10 pro Tag :-)

 

Äußerlich: Der abgekühlte Tee kann als Haarspülung verwendet werden.

Nach der Haarwäsche ins handtuchtrockene Haar geben und gründlich einmassieren. Haar danach normal frisieren.

2 Haarschutz-Punkte von insgesamt 10 pro Tag :-)

Unser Ratschlag ist, mindestens zwei innerliche, zwei äußerliche Maßnahmen und eine Übung aus dem Katalog bei „tipps-haarausfall“ miteinander zu kombinieren. Wir haben die einzelnen Tipps zudem nach einem Punktesystem bewertet. Wer Ratschläge befolgt, kann Tag für Tag etwas auf seinem Punktekonto gutschreiben. Schon bei einer Punktzahl von 10 kann man das gute Gefühl haben, einiges für den Erhalt und Schutz seiner Haare getan zu haben.

Bild: von 4028mdk09 (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

 

Meinungen:

„…Salbei entfernt Giftstoffe aus dem Körper und wirkt blutreinigend. Graues, strähniges und dünnes Haar wird gekräftigt und farblich intensiviert, wenn die Haare mit einem Aufguss von Salbeiblättern gewaschen werden…“

„…Das im Salbei enthaltene ätherische Öl wirkt stark antibiotisch und macht deswegen einem Parasitenbefall der Kopfhaut den Garaus…“

„…Salbei wird bereits seit der Antike gegen Haarausfall und Glatzenbildung verwendet. Salbei enthält Beta-Sitosterin, eine 5-Alpha-Reduktase-Verbindung, die Haarausfall vermindert…“

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*