Klopfmassage gegen den Haarausfall (2 Haarschutz-Punkte) 5/5 (1)

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

RuchkaLion

Die Haare wachsen besser mit Massagen. Die unterstützende Wirkung einer Kopfhautmassage haben wir bereits beschrieben. Eine weitere effektive Massagetechnik ist die sogenannte Klopfmassage. Hierbei wird mit den Fingerkuppen oder den Knöcheln die Kopfhaut abgeklopft.

Durchführung:

Die Übung kann im Sitzen oder Stehen durchgeführt werden. Die Fingerkuppen oder Knöchel werden zunächst direkt auf die Kopfhaut gelegt. Nun beginnt man mit sanften, relativ schnellen Trommelbewegungen. Die Übung wird etwa 20 Sekunden durchgeführt und man klopft speziell die vom Haarausfall betroffenen Regionen ab. Wir empfehlen jeweils nach einer kurzen Pause die Massage mindestens 3 x zu wiederholen. Zum Schluss der Massage streicht man mit den Handflächen über die gesamte Kopfhaut. Dieses „Ausstreichen“ verteilt die Energie über die gesamte Kopfhaut.

Wirkung:

Man spürt direkt nach der Klopfmassage ein Kribbeln, was ein sicheres Zeichen für die verstärkte Durchblutung der Kopfhaut und die Stimulation der Haarzellen ist.

Tipp:

Die Übung wirkt noch anregender, wenn man die Haare vorher mit einem Haarwasser befeuchtet. Einige Tropfen ätherisches Öl zwischen den Fingern sind ebenfalls sehr zu empfehlen.

Nutze die Gelegenheit:

Die Kopfhaut mit leichtem Klopfen zu massieren, lässt sich sehr leicht in den Tagesablauf integrieren. Wenn Du etwas Praxis gewonnen hast, kannst Du buchstäblich bei jeder Gelegenheit „Klopfsignale“ an Deine Haarfollikel senden.

Siehe auch:

https://www.youtube.com/watch?v=NwCg8EKP7PY

2 Haarschutz-Punkte – von mindestens 10 pro Tag :-)

 

Unser Ratschlag ist, mindestens zwei innerliche, zwei äußerliche Maßnahmen und eine Übung aus dem Katalog bei „tipps-haarausfall“ miteinander zu kombinieren. Wir haben die einzelnen Tipps zudem nach einem Punktesystem bewertet. Wer Ratschläge befolgt, kann Tag für Tag etwas auf seinem Punktekonto gutschreiben. Schon bei einer Punktzahl von 10 kann man das gute Gefühl haben, einiges für den Erhalt und Schutz seiner Haare getan zu haben.

Bild: Oleh Kernytskyi at uk.wikipedia [CC-BY-SA-2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*