Gymnastikübung gegen Haarausfall – Apanasana (1 Haarschutz-Punkt) Noch nicht bewertet.

Ihr Werbeplatz! >>Infos hier Anfordern.

 

von Flora-Victoria (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

von Flora-Victoria (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons

Durchführung: Bei der Übung liegt man auf dem Rücken, die Hände liegen auf den Knien der angewinkelten Beine. Im Atemrhythmus bewegt man die Beine vor (einatmen) und zurück (ausatmen). So wird eine sanfte Dehnung für den unteren Rücken erzeugt.  Beim Ausatmen werden die Beine also an die Brust gezogen.  Beim Einatmen löst man den Griff, so dass Sie die Beine vollständig vom Bauch wegbewegt werden.

Unsere Empfehlung 1-2 x täglich ca. 5 Minuten die Übung durchführen

1 Haarschutz-Punkt – von insgesamt 10 pro Tag :-)

Unser Ratschlag ist, mindestens zwei innerliche, zwei äußerliche Maßnahmen und eine Übung aus dem Katalog bei „tipps-haarausfall“ miteinander zu kombinieren. Wir haben die einzelnen Tipps zudem nach einem Punktesystem bewertet. Wer Ratschläge befolgt, kann Tag für Tag etwas auf seinem Punktekonto gutschreiben. Schon bei einer Punktzahl von 10 kann man das gute Gefühl haben, einiges für den Erhalt und Schutz seiner Haare getan zu haben.

Bitte bewerten Sie

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*